Archiv

AUSSTELLUNGEN 2016

Gisela Wäsche / Bielefeld – ON THE ROAD AGAIN

01.12.2016 – 13.01.2017

Malerei und Zeichnung

Die Ausstellung der in Bielefeld lebenden Künstlerin Gisela Wäschle (*1952) erzählt von den Erfahrungen langer Wanderungen in fremden Regionen. Eine Ausstellung des Kunstvereins Herford im House of classic Cars in BIELEFELD.

weiter lesen

Bruno Krenz / Herford – Retrospektive 1975-2015

01.12.2016 – 22.01.2017

Malerei und Zeichnung – Fotografie und Installation

Anlässlich seines 65. Geburtstages veranstaltete das Städtische Museum Herford in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Herford eine Retrospektive des in Herford lebenden und mehrfach ausgezeichneten Künstlers Bruno Krenz.

weiter lesen

Heiner Meyer / Bielefeld – BENEATH THE SURFACE

03.09. – 06.11.2016

Bilder und Bronzen

Die Ausstellung „Beneath the Surface“ zeigt Bilder und Bronzen des Bielefelder Künstlers Heiner Meyer, der sich in seiner Heimat eher rar macht. International sind die Werke Meyers hingegen häufig zu sehen, ob in Miami, Peking, NewYork oder jüngst zu den Salzburger Festspielen.

weiter lesen

John Lennon – IMAGINE

07.05. – 14.08.2016

Von der Zeichnung bis zur Gitarre

Etappe für Etappe zeigte die Ausstellung „Imagine“ das Leben des Beatles-Musikers und Idols John Lennon: Von den ersten Auftritten im Hamburger Star-Club 1960 bis zu seinem Tod in Manhattan. Dargestellt in ausgewählten Objekten, Fotografien, Handschriften, Zeichnungen und Filmen.

weiter lesen

Salvador Dali – MYTHEN UND WELTEN

09.01. – 03.04.2016

Farbradierungen und Lithographien

Salvador Dalí (1904–1989) wird als einer der größten, genialsten und spektakulärsten Künstler des 20. Jahrhunderts angesehen. Fast jedem ist dieser Name ein Begriff.

weiter lesen

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2015

Gisela Wäschle – WEGE

07.11. – 20.12.2015

Reiseprojekte 2002 – 2015: Malerei und Grafik

In den Arbeiten von Gisela Wäschle hat das Unterwegssein auf unbekanntem Terrain zentrale Bedeutung. Sie begibt sich in die „Fremde“, beobachtet und untersucht ihre Erfahrungen mit Farbe und Linie, oft auf Papier, oft seriell, in und mit Bewegung, im Prozess; ihre Leidenschaft fürs Reisen ist Inhalt und Arbeitsweise zugleich.

weiter lesen

Jochen Stücke – Pariser Album II

18. April bis 21. Juni 2015

Jochen Stücke stellt im Pöppelmann-Haus aus

Herford. Aller guten Dinge sind drei. Dass dieses Sprichwort stimmt, beweist der Kunstverein mit seiner neuesten Ausstellung. Zum dritten Mal ist Jochen Stücke mit Arbeiten zu Gast im Pöppelmann-Haus. Und wieder ist der Kommentar zu der Werkschau „Pariser Album II“ mit einem schlichten „phänomenal“ auf den Punkt gebracht. Ab Samstag ist in dem Album II zu blättern.
weiter lesen

17.04.2015 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische 2015

Das Antlitz der Revolution

Jochen Stücke stellt sein zweites Pariser Album aus

17.04.2015 Hartmut Horstmann
Westfalen-Blatt Herford

Karl Muggly – Ein Meisters der klassischen Moderne

24. Januar bis 29. März 2015

Wiederbelebung eines Könners

Der Herforder Kunstverein zeigt Zeichnungen, Glasmalerei und Aquarelle von Karl Muggly im Pöppelmann-Haus

Herford. Die Strömungen der Kunstgeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert lassen sich bildhaft mit dem Lebenswerk des Wahl-Bielefelders Karl Muggly belegen. Dessen Schaffen hat der Herforder Kunstverein seine aktuelle Ausstellung gewidmet. Im Untertitel der Werkschau ist zu lesen: Neuentdeckung eines Meisters der klassischen Moderne. Damit trifft der Kunstverein ins Schwarze, weil die Zeit über den völlig zu Unrecht vergessenen Künstler hinweggegangen ist.
weiter lesen

21.01.2015 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische 2015

Die Kunst des Karl Muggly

Der Herforder Kunstverein zeigt Werke des Meisters der klassischen Moderne im Pöppelmann-Haus

Herford. Die Strömungen der Kunstgeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert lassen sich bildhaft mit dem Lebenswerk des Wahl-Bielefelders Karl Muggly belegen. Dessen Schaffen hat der Herforder Kunstverein seine aktuelle Ausstellung gewidmet. Im Untertitel der Werkschau ist zu lesen: Neuentdeckung eines Meisters der klassischen Moderne. Damit trifft der Kunstverein ins Schwarze, weil die Zeit über den völlig zu Unrecht vergessenen Künstler hinweggegangen ist.

weiter lesen

28.01.2015 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische 2015

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2014

Andreas Rosenthal – Holzschnitte 1993 – 2014

20. September – 23. November 2014

Holzschnitte mit Herz und Hand

Kunstverein präsentiert Werke von Andreas Rosenthal im Pöppelmann-Haus

Herford. Zimperlich geht Andreas Rosenthal nicht gerade zu Werke. Wo andere sanft den Pinsel schwingen, greift der Künstler zu Kettensäge, Flachdexel oder Elektrohobel. Holzschnitte sind es, die von Hand gefertigt, mit Farbe versehen und schließlich auf Papier gedruckt zu einem neuen Kunstwerk werden. Ab Samstag ist eine Auswahl von Rosenthals Arbeiten beim Herforder Kunstverein im Daniel-Pöppelmann-Haus zu sehen.
weiter lesen

18.09.2014 Felix Eisele
Copyright © Neue Westfälische 2015

Peter August Böckstiegel: „Erlebtes und Erschautes“ – Unbekannte Arbeiten auf Papier

05. April – 29. Juni 2014

Böckstiegel-Arbeiten gesucht

Herforder Kunstverein zeigt unbekannte Werke des Expressionisten

Herford. Im nächsten Jahr, am 7. April, jährt sich der Geburtstag des Malers Peter August Böckstiegel zum 125. Mal. Anlass für den Herforder Kunstverein, im Daniel-Pöppelmann-Haus eine Ausstellung mit rund 60 Werken des westfälischen Expressionisten (1889-1951) aufzulegen.
weiter lesen

13.08.2013 Stefan Brams
Copyright © Neue Westfälische 2015

Karl Martin Holzhäuser: Licht-Bilder. Konkrete Fotografie

18. Januar – 23. März 2014

Stern der Woche für Karl Martin Holzhäuser

Meister der „Lichtmalerei“ gehört zur ersten Garde der konkreten Fotografie

Herford (rab). „Karl Martin holzhäuser: Licht-Bilder. Konkrete Fotografie“ heißt die aktuelle Ausstellung des Herforder Kunstvereins. Zu sehen sind Arbeiten eines Künstlers und Theoretikers aus etwa 50 Schaffensjahren, der am 18. Februar seinen 70. Geburtstag feiert.
weiter lesen

25.01.2014 Ralf Bittner
Copyright © Neue Westfälische

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2013

Inge Höher: Malerhimmel – Im Blickfeld des Malers

28. September – 24. November 2013

Malerin mit eigener Weltsicht

Inge Höher präsentiert im Pöppelmann-Haus gegenständliche Malerei

Herford. Mit gegenständlicher Malerei eröffnet der Herforder Kunstverein die Ausstellungssaison 2013/14. Eingeladen hat er Inge Höher, Malerin aus Bielefeld und Florenz, wo sie wechselseitig lebt und arbeitet.
weiter lesen

26.09.2013 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische

PRIVATIM – Arbeiten aus der Sammlung Klaus und Doris Crummenerl

16. Februar – 12. Mai 2013

Sie leben mit der Kunst

200 Exponate aus der Sammlung von Klaus und Doris Crummenerl im Pöppelmann-Haus.

Carl Schuch – Die zeitgenössische Stilllebenfotografie

02. 12. 2012 – 03. 02. 2013

Carl Schuch und seine Stilllebenfotografie

Zeitgenössische Ausstellung im Herforder Kunstverein

Herford. Auf dem Tisch arrangiertes Obst, liebliche Blumensträuße oder zum Ausbluten aufgehängte Vögel gehören zu den Motivknauf den 13 Stillleben Carl Schachs, denen die Ausstellung „Carl Schach und die zeitgenössische Stilllebenfotografie“ 16 fotografische Positionen gegenüberstellt.
weiter lesen

10.12.2012 Ralf Bittner
Copyright © Neue Westfälische

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2012

Adolph Menzel – Das Bild Friedrich des Großen

08. September – 18. November 2012

Arbeiten aus der Grafischen Sammlung des Museum Folkwang Essen.

Wie Friedrich der Große aussah.

Kupferstiche/Jochen Stücke: Dresden-Phantasien um Matthäus Daniel Pöppelmann

25. Februar 2012 bis 10. Juni 2012

Geistreiches Stadtportrait

Der Maler Jochen Stücke würdigt Daniel Pöppelmann

Herford (ne). Vor 350 Jahren kam Matthäus Daniel Pöppelmann in Herford zur Welt. Das war Anlass für den Kunstverein der Werrestadt, Jochen Stücke zu fragen, ob er aus seiner Sicht eine Würdigung des großen Barockbaumeisters erarbeiten könne, der für den sächsischen Kurfürsten, August den Starken, den weltbekannten Zwinger erbaut hatte.
weiter lesen

23.02.2012 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische

Liliane Tomasko: Luminous matter

11. Dezember 2011 bis 5. Februar 2012

Faszination von Licht und Stofflichkeit

Herforder Kunstverein zeigt Malerei von Liliane Tomasko in der Ausstellung „Luminous matter“

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2011

Horst Janssen: Das Frühwerk – Die Suche

18. September bis 27. November 2011

Herforder Kunstverein zeigt Horst Janssens Frühwerk

Ein Künstler auf der Suche

Herford. Der Rundgang durch die Ausstellung „Horst Janssen – des Frühwerk“ endet so wie er beginnt – mit einem Selbstbildnis des Grafikers und Zeichners. Das eine schuf Janssen 1945, das andere knapp 20 Jahre später 1964. Die Ausstellung des Herforder Kunstwerks gibt mit rund 140 Arbeiten einen Überblick über das Frühwerk Janssens.
weiter lesen

19.09.2011 Ralf Bittner
Copyright © Neue Westfalische

Thomas Koch: „Parcours“ und „Module und Systeme oder vom Ernst des Spiels“

7. bis 29. Mai 2011

Der Herforder Kunstverein und die Sparkasse Herford präsentierten gemeinsam das Werk des Bochumer Künstlers Thomas Koch an zwei Ausstellungsorten.

Künstler Thomas Koch fordert den Betrachter mit seinen Bildern heraus

Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely: Posters

23. Januar – 10. April 2011

Blätter aus dem Bestand des Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg und aus der Sammlung Claus von der Osten

Pralle Weiblichkeit, obskure Technik

Kunstverein zeigt Plakate von Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely

Sie gehören zu den bekannten Künstler-Paaren des letzten Drittels des vergangenen Jahrhunderts: Niki de Saint Phalle (1930-2002) aus französischem Uradel und der Schweizer Jean Tinguely (1925-1991). Dem Duo hat der Herforder Kunstverein die Ausstellung „Posters“ gewidmet.
weiter lesen

04.02.2011 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2010

Picasso – Goya: La Tauromaquia

31. Oktober 2010 – 16. Januar 2011

Zwei Maler und der Stierkampf

Kunstverein zeigt ab Sonntag „Picasso – Goya: La Tauromaquia“

Herford. Nur drei Stunden soll Pablo Picasso 1957 gebraucht haben, um mit dem Pinsel seitenverkehrt die 26 Aquatinta-Radierungen zu zeichnen, die er zur Neuauflage der „Torero-Bibel“ beisteuern wollte. Der Herforder Kunstverein präsentiert diesen genialen grafischen „Schnellschuss“ in seiner am Sonntag beginnenden grandiosen Ausstellung „Picasso – Goya: La Tauromaquia“ im Pöppelmann-Haus. →weiter lesen

29.10.2010 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische

Manuela Fersen & Michael Weissköppel: Steve McQueen versucht eine Skulptur zu sein

12.September – 24. Oktober 2010

Pop im Pöppelmann-Haus

Manuela Fersen und Michael Weissköppel stellen aus

Marc Chagall: Daphnis und Chloé – Poèmes

16. Januar 2010 bis 28. März 2010

Von zarter Liebe und realem Schmerz

Herforder Kunstverein präsentiert hochkarätige Chagall-Ausstellung im Pöppelmann-Haus

Herford. Mitten im eisigen Januar veranstaltet der Kunstverein einen farbenfrohen Ausflug in die mediterrane Welt der griechischen Antike. Treff dazu ist das Pöppelmann-Haus am Deichtorwall. Ein bisschen Zeit sollte man einplanen, denn die Herforder Kunstfreunde zeigen nicht nur Marc Chagalls weltbekannten Litho-Zyklus „Daphnis und Chloé“.
weiter lesen

13.01.2010 Lothar Nenz
Copyright © Neue Westfälische

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2009

Keith Haring: Short Messages. Posters

25. April 2009 – 19. Juli 2009

Politische Strichmännchen im Pöppelmann-Haus

Herforder Sammler stellt Haring-Plakate aus / New Yorker auch 19 Jahre nach seinem Tod populär

Jochen Stücke: Das Pariser Album

24. Januar -2009 – 29. März 2009

Streifzug durch eine Stadt und ihre Geschichte

Pöppelmann-Haus in Herford stellt „Pariser Album“ des Escher-Schülers Jochen Stücke vor.

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2008

Sammlers Lust: Brücke — Blauer Reiter — Bauhaus

20. April. – 31. August 2008

Die Kunstsammlung des Nobelpreisträgers Karl Ziegler und Meisterwerke aus dem Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Kunstfreunde zeigen Klassische Moderne: Bisher »größte Ausstellung« der Vereinsgeschichte.
Sammlung aus Kunstmuseum Mühlheim an der Ruhr ab 20. April im Pöppelmann-Haus

American Pop Posters

19. Januar – 30. März 2008

Blätter aus dem Bestand des Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg und aus der Sammlung Claus von der Osten

Die Blütezeit dauerte nur eine Dekade. Ausstellungseröffnung „American Pop Posters“ imDaniel-Pöppelmann-Haus / Erhellender Vortrag von Dr. Jürgen Döring, Hamburg

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2007

Heinrich Zille: Zeichnungen, Graphiken und Fotografien

15. September – 25. November 2007

Zeichnungen, Graphiken und Fotografien im Berliner Milieu der Jahrhundertwende
aus der Sammlung Themel im Kunstmuseum Mülheim in der Alten Post.

Der Kriegs-Euphorie folgt die Witwentrauer. Heinrich Zilles Haltung zum Militär wandelte sich.

Was in Herford blieb

6. Mai – 10. Juni 2007

Die „Stiftung Gerhard Schaper“, Bilder aus Eigenbesitz des Herforder Kunstvereins sowie private Leihgaben.

Den Anfang macht Böckstiegel: »Was in Herford blieb«: Kunstverein stellt Ausschnitte aus der eigenen Sammlung vor.
Kunstfreunde zeigen mehr als 60 Arbeiten im Daniel-Pöppelmann-Haus.

Henri de Toulouse-Lautrec: Pariser Leben – Milieu Montmartre

27. Januar – 22. April 2007

Druckgraphik aus dem Besitz des Sprengel Museum Hannover

Die Glitzerwelt des kleinen Grafen: Herfords Kunstverein präsentiert im Pöppelmann-Haus Druckgrafik von Henri de Toulouse-Lautrec.

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2006

Rembrandt van Rijn: Das graphische Werk

25. November 2006 – 21. Januar 2007

Radierungen aus der Kunstsammlung der Universität Göttingen

Grafisches Genie erzählt dramatische Geschichten.

Alf Welski: Retrospektive zum 80. Geburtstag

23. September – 19. November 2006

50 Jahre – viele Geschichten. Retrospektive zum 80. Geburtstag von Alf Welski in Herford.

Expressionismus

28. Januar – 26. März 2006

Arbeiten aus dem Graphischen Kabinett des Folkwang-Museums Essen

Das Typische des Expressionismus. Herforder Kunstverein zeigt ab morgen Grafik der Klassischen Moderne aus Folkwang-Besitz im Pöppelmann-Haus.

Rolf Escher: Die Magie der Dinge

26. November 2005 – 22. Januar 2006

Arbeiten aus dem letzten Jahrzehnt

Geheimnisvolle Wirklichkeiten. Ein Meister der Zeichenkunst.

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2005

Heiner Meyer: Stars and Passion

22. Oktober – 20. November 2005

Leinwand-Stars sind seine Passion. Gemälde und Skulpturen von Heiner Meyer im Pöppelmann-Haus.

Emil Nolde: „Ungemalte Bilder“ und Druckgraphik

9. April – 26. Juni 2005

Natur und Mensch in einem Meer aus Farbe. Expressive Aquarelle entstanden in einer dunklen Zeit.

Horst Janssen: Das Portrait

22. Januar – 3. April 2005

Fantastische Porträts. Herforder Kunstverein zeigt 76 Blätter des Zeichen-Genies Horst Janssen.

James Ensor: „Kathedralen, Triumphe, komische Teufel und neckische Masken“

13. November 2004 – 16. Januar 2005

Die Welt des James Ensor in seinem Druckgraphischen Werk

Entlarvende Masken eines „Märtyrers“. Ein Meister der minutiösen Radierungen.

UNSERE AUSSTELLUNGEN 2004

Ewald Mataré: Das Bild des Menschen

18. September – 7. November 2004

Skulpturen, Zeichnungen, Aquarelle, Holzschnitte

Ganz eigene Handschrift entwickelt. Herforder Pöppelmann-Haus zeigt Plastiken, Graphiken und Malerei von Ewald Mataré.

Künstler der „Brücke“

7. Februar – 28. März 2004

Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgraphik aus dem Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster

Weg zu neuer Ursprunglichkeit

Woldemar Winkler: Ein Lebenswerk

15. November 2003 – 25. Januar 2004

Malerei, Collagen, Skulpturen, Zeichnungen

Magischer Realismus und eine poetische Bildsprache. Ausstellung in Herford zeigt Überblick über das Lebenswerk des 100-jährigen Gütersloher Künstlers Woldemar Winkler.

Ausstellungen seit 1955 bis 2003

Eine Auflistung aller Ausstellungen seit 1955 finden sie in der Festschrift zum 50 jährigen Bestehen des Herforder Kunstvereins von 2005.

Die Festschrift steht zum Download bereit. Die Ausstellungsliste findet sich auf den letzten Seiten des Buches.

siehe unter ➞http://www.herforder-kunstverein.de/ueber-uns/