Lippischer Künstlerbund 2017

GRENZGÄNGER

 

100 Jahre Lippischer Künstlerbund

16.09.2017 – 19.11.2017

 

E

ine Ausstellung von 27 Künstlerinnen und Künstlern aus Lippe, eine Kooperation des Herforder Kunstvereins mit dem Lippischen Künstlerbund Detmold. Der Lippische Künstlerbund feiert im Jahr 2017 sein hundertjähriges Bestehen.

1917 mit dem Ziel gegründet, Künstlerinnen und Künstlern in Lippe eine unabhängige institutionelle Plattform und Heimat zu geben, strebte er nach dem zweiten Weltkrieg die Form eines eingetragenen Vereins an, um am demokratisch kulturellen Wieder-Aufbau Westdeutschlands in einer regionalen Institution wesentlich mit gestalten zu können. Der Aufgabe, anspruchsvolle regionale Kunst zu fördern und einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, fühlt er sich bis heute verbunden. Das Jubiläumsjahr 2017 wird in vier regionalen Ausstellungen gefeiert.

 

LKB Links 2 Plakat Herford

Der Lippische Künstlerbund e.V. ist ein Zusammenschluss von Enthusiasten, Genießern, Dozenten, Findern, Künstlern, Werkenden, Süchtigen, Suchenden und ein paar weiteren Pinseln, Schabern, Drückern, Klickern, Stellern und Schubsern.

Und das seit fast 100 Jahren – Die Gesetze der Natur bringen es mit sich, dass einige Mitglieder momentan ablebig sind und sich damit zumindest geistig jenseits dieses Planeten, mutmaßlich auch außerhalb Lippes aufhalten.

Deren Mitgliedschaft ist davon unberührt, abgesehen davon, dass die fälligen Mitgliedsbeiträge bis auf weiteres nicht eingezogen werden. Der Kassenwart arbeitet an einer Lösung.

Impressionen der Ausstellung

 

Andeas Fuchs, 16 ist besser als 1

Andeas Fuchs, 16 ist besser als 1, © LKB

 

Karin Oestreich, Lebensfreude, 2017, © LKB

Karin Oestreich, Lebensfreude, 2017, © LKB

 

Auf ins Museum (Grenzgänger 1) 2017,

Gudrun Harff, Auf ins Museum (Grenzgänger 1) 2017, © LKB

GRENZGÄNGER – die Ausstellung in Herford

Fragt man einen Herforder, ob er schon einmal etwas vom Lippischen Künstlerbund gehört habe, wird man eine verneinende Antwort bekommen. Um diesen Zustand zu ändern, bewegt sich der Lippische Künstlerbund über die „Grenze“ und findet Aufnahme im Herforder Kunstverein im Daniel-Pöppelmann-Haus. Präsentiert werden aktuelle Arbeiten 27 unserer Künstler: Grenzgänger.