Tagesfahrt nach Dangast 2018

Eine Tagesreise

 

Dangast – Franz Radziwill

Expressionismus

5. Mai 2018

 

A

m 05.05.2018 fand unsere Tagesfahrt nach Dangast (Jadebusen / Nordsee) statt. Dort erhielten wir eine Führung durch das Künstlerhaus von Franz Radziwill (1895 – 1983) und besuchten anschließend geführt die aktuelle Ausstellung „Fläche wird Bild“ im Haus.

 

Plakat © Radziwillhaus

Plakat © Radziwill-Haus

 

Im Jahr 1923 ließ sich Radziwill in Dangast nieder. Dort lebte und arbeitete er 60 Jahre bis zu seinem Tode. Im großen Atelier steht noch heute die Staffelei, daneben hängt der Malkittel. Die aktuelle Ausstellung zeigt zum ersten Mal die formalen Gestaltungsmittel und Bildstrategien des Künstlers.

Dangast war ein Ort, an dem viele Künstler gearbeitet haben (z. B. Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff) und auf diesen Spuren erhalten wir einen geführten Kunstspaziergang durch die Natur.

siehe auch den zugehörigen Flyer → Radziwill-Haus

Abfahrt 7.30 Uhr vom Pagenmarkt in Herford. Dort sind in der Umgebung ausreichend Parkplätze vorhanden. Soweit es freie Plätze im Bus gibt, sind auch Nichtmitglieder willkommen.

Rückkehr:  Ankunft in Herford wird gegen 19.30 Uhr sein.

Der Reisepreis beträgt 50 € pro Teilnehmer. Mitglieder im Kunstverein Herford erhalten eine Ermäßigung von 5 € pro Person auf den Reisepreis.

Reisebegleitung und Organisation durch Sonja Ziemann-Heitkemper

Anmeldung
Tui Reisebüro (Frau Theine), Herford, Gehrenberg 5-7, Telefon 05221-590749