Tagesfahrt nach Wuppertal 2017

 

Wuppertal Von der Heydt-Museum

Edouard Manet

 

28. Oktober 2017

 

A

m 28.10.2017 findet unsere Tagesfahrt nach Wuppertal statt, zur Ausstellung Edouard Manet im Von der Heydt-Museum mit einer Stadtführung mit dem Thema Else Lasker-Schüler.

Das Von der Heydt-Museum Wuppertal zeigt das Werk von Edouard Manet (1832-1883) in einer umfassenden Ausstellung. Die Schau präsentiert das ganze Oeuvre, beginnend mit den ersten tastenden Versuchen als Schüler von Thomas Couture und endend mit den letzten so strahlenden Gartenbildern aus Rueil von 1882.

Manets Verhältnis zu Politik, Weltanschauung und Gesellschaft im Frankreich des 19. Jahrhunderts steht im Zentrum der Ausstellung. Der Überblick über sein Werk umfasst auch Bilder seiner spanischen Phase sowie die bekannten Seestücke.

 

Edouard Manet © Van der Heydt-Museum

Edouard Manet, Die Reiterin, um 1882 © Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid

 

Wir werden am Vormittag  um 10.15 Uhr die Ausstellung von Edouard Manet im Von der Heydt-Museum mit zwei parallelen Führungen genießen. Am Nachmittag werden wir uns durch eine besondere Stadtführung auf die Spuren von Else Lasker-Schüler begeben, eine der faszinierenden Künstlerinnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Führung beginnt am Von der Heydt-Museum um 14.00 Uhr.

siehe auch →Von der Heydt-Museum

Abfahrt um 7.30 Uhr vom Pagenmarkt in Herford. Dort sind in der Umgebung ausreichend Parkplätze vorhanden.

Rückkehr ab Wuppertal gegen 16.30–17.00 Uhr und Ankunft in Herford ca. 19.00–19.30 Uhr.

Der Reisepreis beträgt 62 € pro Person. Mitglieder des Herforder Kunstvereins bekommen eine Ermäßigung von 5 € pro Person.

Reisebegleitung und Organisation durch Sonja Ziemann-Heitkemper

Anmeldung
Tui Reisebüro (Frau Theine), Herford, Gehrenberg 5-7, Telefon 05221-590749