Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung

Klang der Frömmigkeit

Samstag, 8. Juli 2017, 16.30 Uhr

Luthers musikalische Erben in Westfalen.
Eine Ausstellung der Stadt Herford – Luthers musikalische Erben in Westfalen. Eine LWL-Wanderausstellung zum 500 jährigen Reformationsjubiläum.

Begrüßung:
Sonja Langkafel
(Leiterin Städtisches Museum)

Grußwort:
Tim Kähler
(Bürgermeister der Stadt Herford)

Einführung:

(LWL-Museumsamt Münster)

Musikalische Umrahmung:
Chor Con Anima
(Leitung: Anna-Magdalena Prell)

 

Froemmigkeit Links 1 Plakat

weiter lesen

Unsere letzte Veranstaltung
Vortrag – Diskussion – Versteigerung

Berliner Mauerkunst mit dem Künstler Thierry Noir
mit VERSTEIGERUNG zwei seiner Werke

Sonntag, 25. Juni 2017, 15.00 Uhr

Es war das besondere Anliegen des Künstlers zu Finissage seiner Ausstellung zwei seiner Werke aus der exklusiven limitierten Sonderedition bei uns für femina vita  zu versteigern (→Homepage femina vita). Die Versteigerung der beiden Werke erbrachte einen Erlös von 535 € zugunsten von femina vita.

Es war zudem die letzte Gelegenheit die Ausstellung zu sehen.

Noir Links 9 Finissage 2

 

Noir Links 9 Finissage 1

Unser letztes Konzert

Clash-Art-Konzert – Sebastian Brown / Herford (Klavier)

18. Mai 2017, 18.30 Uhr

 

Sebastian Brown

Sebastian Brown

 

Johann Sebastian Bach:
Präludium und Fuge No. 1
Präludium und Fuge No. 2

Ludwig van Beethoven:
Sonate D-dur Op. 10 No. 3 Presto, Largo e mesto, Menuetto, Rondo

Frédèric Chopin:
Etüde Op. 25 No. 1
Etüde Op. 10 No. 12

-PAUSE-

Claude Debussy:
Suite Bergamasque Prélude, Clair de lune

Frédèric Chopin:
Ballade No. 3 Op. 47

György Ligeti:
Étude No. 5 Arc-en-ciel

Sergei Rachmaninov:
Prelude Op. 23 No. 2
Moment Musicaux Op. 16 No. 4

inklusive einer Sonderführung mit Sonja Ziemann-Heitkemper durch die Ausstellung von Thierry Noir

 

Thierry Noir © Stiftung Bildung & Kultur

Thierry Noir © Stiftung Bildung & Kultur

Unsere letzte Theateraufführung

GRUSICAL

Chöre des Friedrichs-Gymnasium Herford

18.03.2017, 15:00 Uhr

P

ünktlich zur mitternächtlichen Stunde versammeln sich alle Geister von nah und fern auf Schloss Eulenstein, um auf Einladung des Schlossherrn Karl von Radau ordentlich zu spuken.

Die kleine Hexe führt zum ersten Mal ihre Krachmaschine vor, die ihr allerdings Fritz Rabatz von Ach und Krach streitig machen will. Es kommt zur heftigen Auseinandersetzung zwischen Fritz Rabatz und den Gespenstern. Beide Seiten stellen schließlich fest, dass sie miteinander in Frieden besser leben als gegeneinander im Streit. So kann die bunte Schar glücklich den 1000. Geburtstag des Flaschengeistes feiern.

 

Theatergruppe Links7 Gymnasium

Einstudierung und Leitung:
Gudrun Horst de Cuestas, Oliver Alamprese

Technik und Bühnengestaltung:
Kunst-AG des Friedrich-Gymnasium Herford
Leitung: Sonja Ziemann-Heitkemper

weiter lesen

 


Unsere Führungen durch die Ausstellungen:

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung
BENEATH THE SURFACE – Heiner Meyer,
begleitet von der der A-capella-Gruppe »Halb 6«

27.10.2016, 19.00 Uhr

Die Führung wird musikalisch begleitet durch die A-capella Gruppe „Halb6“ aus Herford.

D

ie drei Frauen des Terzetts „halb 6“ aus Herford unterhalten ihr Publikum mit Stimme, Charme, Spaß und Rhythmus! Lieder aus aller Welt und unterschiedlichen Stilrichtungen gehören zu ihrem Repertoire.

Ob Barock oder Pop, besinnlich oder heiter – das breit Gefächerte Programm des Terzetts ist für vielerlei Anlässe stimmig! Ebenso unterschiedlich sind die räumlichen Möglichkeiten, die Drei sangen schon bei Open-Air Veranstaltungen auf Bühnen mit Technik oder in größeren Sälen, aber auch in kleinen privaten Wohnzimmern.
Näheres auf der Homepage der Gruppe → http://www.halb6.eu

 

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier

 

Auftritt der A-capella Gruppe Halb6" aus Herford

Auftritt der A-capella Gruppe Halb6″ aus Herford

 

Auftritt der A-capella Gruppe Halb6" aus Herford

Auftritt der A-capella Gruppe Halb6″ aus Herford

 

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier

 

 


 

Veranstaltungen im Herforder Kunstverein

 

„Der Vortragende muss immer im Auge behalten, dass er vom Publikum nicht danach beurteilt wird, wie viel er selbst weiß, sondern wie viel er selbst zu vermitteln vermag.“ (H. Pietschmann)

Kunstvereine sind zentrale Vermittlungsinstanzen für Kunst in Deutschland. Sie widmen sich der Präsentation und Vermittlung von Kunst und sichern der Kunst ein Forum, in dem diese ausgestellt und breiteren Kreisen der Bevölkerung sowie einem Fachpublikum nahe gebracht wird. Neben den Ausstellungen und Reisen sind es vor allem die Gesprächsabende, Lesungen und Vorträge, die den Mitgliedern des Herforder Kunstvereins und vielen anderen kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger die unmittelbare und aktive Zeitgenossenschaft und Teilhabe an künstlerischen Positionen und innovativen Vermittlungsansätzen ermöglichen. Die Vorträge finden in der Regel in den Monaten September – März am zweiten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Daniel-Pöppelmann-Haus statt.

 

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

 

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016