Veranstaltungen

Vernissage 

 

Jens Hausmann – Architekturmalerei
„ET IN ARCADIA EGO“

Samstag, 02.03.2019, 16.30 Uhr

 

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

 

Block, 210 x 155 cm - Öl / Leinwand 2018 (Privatsammlung K. Kaddelbach, Potsdam) © Jens Hausmann

Block, 210 x 155 cm – Öl / Leinwand 2018 (Privatsammlung K. Kaddelbach, Potsdam) © Jens Hausmann

 

Der 1964 in Meiningen geborene Künstler lebt und arbeitet heute in Berlin. Trouble in Paradise – der Titel von Ernst Lubitschs Filmklassiker passt gut zu den Gemälden von Jens Hausmann: Die Schönheit dieser eleganten, luxuriösen Villen in der Tradition des Bauhauses oder des „International Style“ ist gebrochen durch rätselhafte Geheimnisse.

 

Begrüßung

Sarah Heitkemper
(Vorsitzende)

 

Wissenschaftliche Einführung

Robert Dämmig
(Galerie Alte Schule Ahrenshoop)

 

Musikalische Begleitung am Klavier

Christine Markwart und Manuel Gottowik
(Friedrichs-Gymnasium Herford)

 

weiter lesen

Lesung mit Musik

 

Antje und Martin Schneider
„Alles lebt – nichts geht verloren“

Donnerstag, 23.03.2019, 18.30 Uhr

 

Antje und Martin Schneider lesen ausgewählten Texte zum Thema.

Musikalische Begleitung
Sie werden am Klavier begleitet von Angela Maria Stoll.

 

Antje und Martin Schneider, Angela Maria Stoll

Antje und Martin Schneider, Angela Maria Stoll

Kunstwissenschaftlicher Vortrag im Januar 

 

David Riedel
„P. A. Böckstiegel – Künstler und Sammler“

Donnerstag, 10.1.2019, 18.30 Uhr

 

Der künstlerische Leiter David Riedel des Peter August Böckstiegel Museums in Werther referierte über Peter August Böckstiegel als Künstler und Sammler. Ein ausdrucksstarker hoch interessanter und einprägsamer Vortrag über das Leben und Wirken des Künstlers mit ausführlicher Darstellung seiner Sammelleidenschaft. Durch die intensiven Kontakte zu seinen Künstlerkollegen ist eine beeindruckende Sammlung von über 500 Kunstwerken zusammen gekommen. Ein bedeutender Teil der Sammlung befindet sich im Museum in Werther. David Riedel hat zahlreiche Fotos aus dem Leben des Künstlers und vieler seiner gesammelten Werke gezeigt.

Etwa 70 Werke hat der Künstler von einem seiner Lehrer und Begleiter in Dresden erworben, dem Impressionisten Rudolf Sterl, dem das Museum Peter August Böckstiegel in Werther vom 3.2. – 21.4.2019 eine umfassende Ausstellung widmet.

Hier die Homepage des Museums Peter August Böckstiegel in Werther
https://www.museumpab.de/

 

Riedel, David © Foto Tamara Pribaten

Riedel, David © Foto Tamara Pribaten

 

Unsere erste Veranstaltung 2019

 

Sonderführung mit Musik
„Wilhelm Heiner – Das grafische Werk“

Sonntag, 6.1.2019, 15.00 Uhr

 

Unsere Kunstpädagogin Sonja Ziemann-Heitkemper führte wie gewohnt souverän durch die Ausstellung und wurde dabei musikalisch unterstützt von

Christine Markwart am Klavier (Friedrichs-Gymnasium Herford), die grandios klassische Stücke passend zu den Bildern von Wilhelm Heiner präsentierte.

Die vielen Besucher der Veranstaltung waren begeistert.

 

Gespanntes Lauschen der Musik von Christine Markwarth

Gespanntes Lauschen der Musik von Christine Markwarth

 

Sonja Ziemann-Heitkemper

Sonja Ziemann-Heitkemper

 

Christine Markwarth am Klavier

Christine Markwarth am Klavier

 

weiter lesen

 


 

Veranstaltungen im Herforder Kunstverein

 

„Der Vortragende muss immer im Auge behalten, dass er vom Publikum nicht danach beurteilt wird, wie viel er selbst weiß, sondern wie viel er selbst zu vermitteln vermag.“ (H. Pietschmann)

Kunstvereine sind zentrale Vermittlungsinstanzen für Kunst in Deutschland. Sie widmen sich der Präsentation und Vermittlung von Kunst und sichern der Kunst ein Forum, in dem diese ausgestellt und breiteren Kreisen der Bevölkerung sowie einem Fachpublikum nahe gebracht wird. Neben den Ausstellungen und Reisen sind es vor allem die Gesprächsabende, Lesungen und Vorträge, die den Mitgliedern des Herforder Kunstvereins und vielen anderen kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger die unmittelbare und aktive Zeitgenossenschaft und Teilhabe an künstlerischen Positionen und innovativen Vermittlungsansätzen ermöglichen. Die Vorträge finden in der Regel in den Monaten September – März am zweiten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Daniel-Pöppelmann-Haus statt.

 

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

 

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

 

Workshops für Kinder und Erwachsene

 

Unsere Kunstpädagogin Sonja Ziemann-Heitkemper-Heitkemper veranstaltet regelmäßig Workshops in den Ausstellungen des Herforder Kunstvereins.

Die Workshops werden zusammen mit der Kunst-AG „KuMu“ des Friedrichs-Gymnasiums Herford durchgeführt.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche in Begleitung eines Erwachsenen, aber auch interessierte Erwachsene selbst. Die verschiedenen Techniken des Künstlers werden vorgestellt und können praktisch erprobt werden, wie z.B. Scherenschnitte, Papierschnitte, Collagen, Frottagen und Fotoarbeiten.

Leitung:
Sonja Ziemann-Heitkemper
(Kunstpädagogin)

Kosten:
Die Teilnahmekosten richten sich pro Person nach dem eingesetzten Material und Eintritt.

 

Workshop mit Sonja Ziemann-Heitkemper

Workshop mit Sonja Ziemann-Heitkemper in der Ausstellung „Ren Rong – Pflanzenmenschen“ 2018

 

Frottage mit Sonja Ziemann-Heitkemper

Frottage mit Sonja Ziemann-Heitkemper in der Ausstellung „Ren Rong – Pflanzenmenschen“ 2018

 

weiter lesen

 

Führungen durch die Ausstellungen

 

Unsere Kunstpädagogin Sonja Ziemann-Heitkemper-Heitkemper führt regelmäßig durch die Ausstellungen des Herforder Kunstvereins.

Im Allgemeinen werden sonntägliche Führungen angeboten. Führungen für Schulklassen erfolgen nach Anmeldung je nach Bedarf. Sonderführungen nach Vereinbarung. Die Führungen sind in der Regel kostenpflichtig. Allgemeine Führungen kosten 1,50 € pro Person zuzüglich zum Eintritt. Die Kosten für Gruppenführungen variieren je nach Teilnehmerzahl: bis 25 Personen 100 €, bis 50 Personen 150 €, bis 100 Personen 200 €, über 100 Personen 300 €.

Zu den aktuellen Führungen und Sonderführungen informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Ausstellungen.

 

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier