Veranstaltungen

 

Workshop Fotografie

Samstag, 15.09.2018, 14.30 Uhr
Samstag, 29.09.2018, 14.30 Uhr

 

mit der Fotografin Ingrid Zimmermann

Zwei Workshops zur Polaroidfotografie in der Ausstellung von Christian Höhn mit der Fotografin Ingrid Zimmermann aus Lage. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, aber auch interessierte Erwachsene selbst. Die Fotografin und Künstlerin ist Mitglied im Lippischen Künstlerbund (→LKB-Homepage) und hatte u.a. eine künstlerische Arbeit in der Ausstellung des LKB im vergangenen Jahr im Daniel-Pöppelmann-Haus.

 

Fotoworkshop Links 1 Zimmermann

Ingrid Zimmermann (li.) und Sonja Heitkemper (2. v. re.) mit Kursteilnehmern am 15.9.

 

Fotoworkshop Links 2 Zimmermann

Ingrid Zimmermann (3. v. li.) und Sonja Heitkemper (4. v. li.) mit Kursteilnehmern am 15.9.

 

Fotoworkshop Links 3 Zimmermann

Impressionen vom Kurs am 15.9.

 

Fotoworkshop Links 4 Zimmermann

Das endgültige Bild nimmt Gestalt an unter Leitung von Ingrid Zimmermann (15.9.)

 

Bei beiden Workshops steht die Polaroidfotografie im Mittelpunkt. Die Fotografin wird mit den Teilnehmern des Workshops Aufnahmen eines Gebäudes in der Nähe des Pöppelmannhauses machen und die Polaroids dann im Pöppelmannhaus künstlerisch frei zusammensetzten zu einem Gesamtbild. Am 15.9. stand als Fotoobjekt das nahe Kreishaus im Mittelpunkt und am 29.5 die Villa Schönfeld mit dem Pöppelmann-Haus.

Leitung:
Kunst-AG „KuMu“ des Friedrichs-Gymnasiums Herford (Sonja Ziemann Heitkemper)

Kosten:
Die Kosten werden vor Ort erhoben, je nach Materialverbrauch / Anzahl der Abzüge. Teilnehmer, die eine Polaroid- oder Digitalkamera haben, sollten diese mitbringen.

Anmeldung:
per Email erforderlich an →ZiemannArt@aol.com

 

Unsere letzte Veranstaltung

Herforder Kulturnacht

Samstag, 22.09.2018

 

Sonderführung  19.00 Uhr
Der Künstler Christian Höhn führte die zahlreichen Besucher durch seine Ausstellung.

 

Christian Höhn führt durch seine Ausstellung

Christian Höhn führt durch seine Ausstellung

 

Musik zur Kulturnacht ab 21.00 Uhr
Die Herforder Band Silent Green begab sich vor dem begeisterten Publikum passend zur Ausstellung mit Evergreens, Volksmusik und Selbstgestaltetem durch die Städte der Welt.

Claudio Vendramin (Tube/Trompete)
Ralph Jacobsen (Saxophon)
Ivo Tödtmann (Gitarre)
Sabine Althoff (Akkordeon)

siehe auch auf Facebook →Band Silent Green

 

Auftritt der Herforder Gruppe Silent Green

Auftritt der Herforder Gruppe Silent Green

Unser letztes Konzert

Sebastian Brown (Klavier) und Streichquintett

Donnerstag, 23.08.2018, 18.30 Uhr

 

Sebastian Brown (Herford) am Klavier

Franz Schubert: Sonate Op. 120, D 664, 1. Allegro Moderato – 2. Andante – 3. Allegro

Ludwig van Beethoven: Sonate Op. 10 Nr. 2, 1. Allegro – 2. Alegretto – 3. Prest

und nach der Pause zusammen mit dem Quintett

Felicia Terpitz (1. Violine)
Georg Döring (2. Violine)
Barnaby Brown (Viola)
Klaus Viëtor (Cello)
Gerhard Christ (Kontrabass)

Frederic Chopin: Konzert Nr. 2 Op. 21,  1. Maestoso – 2. Larghetto – 3. Allegro Vivace

 

Sebastian Brown

Sebastian Brown

 

Sebastian Brown mit Streichquintett © F. Kretschmer

Sebastian Brown mit Streichquintett © F. Kretschmer

 

Das Konzert findet im Rahmen der Ausstellung MEGACITY und ONE STATION von Christian Höhn im Daniel-Pöppelmann-Haus statt. Die zahlreichen Zuschauer erlebten ein fantastisches furioses Konzert des Pianisten Sebastian Brown zusammen mit dem Streichquintett.

Kosten:
Das Konzert ist kostenfrei. Es wird lediglich der übliche Eintritt zur Ausstellung erhoben, der für Mitglieder im Herforder Kunstverein kostenlos ist.

Anmeldung:
Eine Voranmeldung Ihrer Teilnahme am Konzert ist nicht erforderlich.

 

weiter lesen

 


 

Veranstaltungen im Herforder Kunstverein

 

„Der Vortragende muss immer im Auge behalten, dass er vom Publikum nicht danach beurteilt wird, wie viel er selbst weiß, sondern wie viel er selbst zu vermitteln vermag.“ (H. Pietschmann)

Kunstvereine sind zentrale Vermittlungsinstanzen für Kunst in Deutschland. Sie widmen sich der Präsentation und Vermittlung von Kunst und sichern der Kunst ein Forum, in dem diese ausgestellt und breiteren Kreisen der Bevölkerung sowie einem Fachpublikum nahe gebracht wird. Neben den Ausstellungen und Reisen sind es vor allem die Gesprächsabende, Lesungen und Vorträge, die den Mitgliedern des Herforder Kunstvereins und vielen anderen kunstinteressierten Bürgerinnen und Bürger die unmittelbare und aktive Zeitgenossenschaft und Teilhabe an künstlerischen Positionen und innovativen Vermittlungsansätzen ermöglichen. Die Vorträge finden in der Regel in den Monaten September – März am zweiten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Daniel-Pöppelmann-Haus statt.

 

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

 

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

Vernissage der Ausstellung Heiner Meyer 2016

 

Workshops für Kinder und Erwachsene

 

Unsere Kunstpädagogin Sonja Ziemann-Heitkemper-Heitkemper veranstaltet regelmäßig Workshops in den Ausstellungen des Herforder Kunstvereins.

Die Workshops werden zusammen mit der Kunst-AG „KuMu“ des Friedrichs-Gymnasiums Herford durchgeführt.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche in Begleitung eines Erwachsenen, aber auch interessierte Erwachsene selbst. Die verschiedenen Techniken des Künstlers werden vorgestellt und können praktisch erprobt werden, wie z.B. Scherenschnitte, Papierschnitte, Collagen, Frottagen und Fotoarbeiten.

Leitung:
Sonja Ziemann-Heitkemper
(Kunstpädagogin)

Kosten:
Die Teilnahmekosten richten sich pro Person nach dem eingesetzten Material und Eintritt.

 

Workshop mit Sonja Ziemann-Heitkemper

Workshop mit Sonja Ziemann-Heitkemper in der Ausstellung „Ren Rong – Pflanzenmenschen“ 2018

 

Frottage mit Sonja Ziemann-Heitkemper

Frottage mit Sonja Ziemann-Heitkemper in der Ausstellung „Ren Rong – Pflanzenmenschen“ 2018

 

weiter lesen

 

Führungen durch die Ausstellungen

 

Unsere Kunstpädagogin Sonja Ziemann-Heitkemper-Heitkemper führt regelmäßig durch die Ausstellungen des Herforder Kunstvereins.

Im Allgemeinen werden sonntägliche Führungen angeboten. Führungen für Schulklassen erfolgen nach Anmeldung je nach Bedarf. Sonderführungen nach Vereinbarung. Die Führungen sind in der Regel kostenpflichtig. Allgemeine Führungen kosten 1,50 € pro Person zuzüglich zum Eintritt. Die Kosten für Gruppenführungen variieren je nach Teilnehmerzahl: bis 25 Personen 100 €, bis 50 Personen 150 €, bis 100 Personen 200 €, über 100 Personen 300 €.

Zu den aktuellen Führungen und Sonderführungen informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Ausstellungen.

 

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier

Sonja Ziemann-Heitkemper führt durch die Ausstellung von Heiner Meier