Tagesfahrt nach Kassel 2022

Eine Tagesreise im Juli 2022

 

K A S S E L

 

MUSEUM FRIDERICIANUM

Documenta 15

 

Mi., 06. Juli 2022

 

W

ir besuchten im Fridericianum und weiteren Standorten in Kassel die documenta 15. Durch die Ausstellung im Fridericianum machten wir einen Kunstgang aber ohne Führung mit gemeinsamen Gesprächen und Gedankenaustausch untereinander. Wir haben uns damit von geführten Informationen unabhängig gemacht. Außerdem besuchten wir den in Bettenhausen, einem Vorort von Kassel, zu sehenden Teil der Documenta 15.

 

 

Keyvisual © documenta

 

RUANGRUPA
ruangrupa ist die künstlerische Leitung der documenta fifteen. Die Arbeit des 2000 im indonesischen Jakarta gegründeten Kollektivs beruht auf einer ganzheitlichen sozialen, räumlichen und persönlichen Praxis, die stark mit der indonesischen Kultur verbunden ist, in der Freundschaft, Solidarität, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft eine zentrale Bedeutung haben. „ruangrupa“ bedeutet frei übersetzt „Kunstraum“ oder „Raumform“. „Wir wollen eine global ausgerichtete, kooperative und interdisziplinäre Kunst- und Kulturplattform schaffen, die über die 100 Tage der documenta fifteen hinaus wirksam bleibt. Unser kuratorischer Ansatz zielt auf ein anders geartetes, gemeinschaftlich ausgerichtetes Modell der Ressourcennutzung – ökonomisch, aber auch im Hinblick auf Ideen, Wissen, Programme und Innovationen.“

 

Ruangrupa, f.l.t.r. Daniella Fitria Praptono, Julia Sarisetiati, Ade Darmawan, farid rakun, Iswanto Hartono, Mirwan Andan, Reza Afisina, Indra Ameng, a friend, Ajeng Nurul Aini, 2019, Photo: Saleh Husein ruangrupa, v.l.n.r. Daniella Fitria Praptono, Julia Sarisetiati, Ade Darmawan, farid rakun, Iswanto Hartono, Mirwan Andan, Reza Afisina, Indra Ameng, Freund*in, Ajeng Nurul Aini, 2019, © Foto: Saleh Husein

 

RURUHAUS
ruruHaus ist eine Wortneuschöpfung, die sich aus dem Indonesischen „ruru“ (=Raum) und dem deutschen Wort „Haus“ zusammensetzt. Das ruruHaus, eine ehemalige Sportarena in der Innenstadt Kassels, ist Teil der kuratorischen Praxis von ruangrupa und stellt Räume für kollektive Praxis, Ideen, Austausch und Kollaborationen bereit. Darüber hinaus soll der Ort als zentral gelegenes Wohnzimmer der Stadt fungieren und zum kreativen Zusammensein und Verweilen (nongkrong) einladen.

 

Documenta fifteen, ruruHaus, Kassel, 2021 © Foto: Nicolas Wefers

 

Text © Homepage documenta 15

Homepage→documenta 15

Reisebegleitung und Organisation durch Sonja Ziemann-Heitkemper mit dem TUI Reisebüro Herford