Ausstellungen

Eine Ausstellung des Städtischen Museums

 

DER NAHE OSTEN UND WIR
Bildergeschichten

 

Fotografin Katharina Eglau – Berlin / Tunis

15.02. – 03.05.2020, verlängert bis 09.08.2020

Die Ausstellung öffnet nach der Corona-Pandemie wieder ab 20.05.2020 und wird bis zum 09.08.2020 verlängert.

Wir achten auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln und bitten Sie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen sowie die Hände beim Eintritt zu desinfizieren. Wir gehen davon aus, dass sich keine längeren Wartezeiten ergeben, da Gruppenbesuche noch nicht stattfinden können. Nehmen Sie die Chance wahr, unsere Ausstellungen in Ruhe zu betrachten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

D

as Städtische Museum präsentiert Fotografien von Katharina Eglau, die bereits seit 2008 Menschen, Kultur und Landschaften im Nahen Osten dokumentiert.

Katharina Eglau Fotostrecken vermitteln auf eindrucksvolle Weise das Alltagsleben in der Region sowie deren religiöse Vielfalt. Auch zeigen sie das dortige Weltkulturerbe, das Ausdruck eines faszinierenden Geflechts von Kulturen ist und uns die Wiege der Zivilisation vor Augen führt.

 

Shibam im Jemen © Katharina Eglau

 

Nabatäerstadt Madein Saleh in Saudi-Arabien © Katharina Eglau

 

weiter lesen

Eine Ausstellung in Planung

 

IM KELLER BRENNT NOCH LICHT
Malerei und Grafik

 

Gunther Grabe, Michael Plöger, Martin Scholz, Volker Schomeier

 

E

ine Gemeinschaftsausstellung Bielefelder Künstler. Wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr ist noch unsicher, wann die Ausstellung möglich sein wird.

 

Walchensee“, Druckfarbe auf Kunststoffvlies, 160 x 100 cm, 2019 © Gunther Grabe

 

weiter lesen

 


 

Achtung vorübergehend geänderte Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen